Follow by Email

Donnerstag, 17. März 2011

Ein Hoch und Hurra dem smarten Service

Klare Lehren aus den Krisenmonaten der Vergangenheit – insbesondere der jüngeren – konnten wir alle ziehen, wenn wir denn wollten.
Solide Kundenbeziehungen, guter Service, Kulanz bei Herausforderungen mit Produkten oder Leistungen haben geholfen sich klar zu positionieren. Wer hier seinem Kunden flexibel und bedarfsorientiert begegnet bekommt kurz- und mittelfristig gute Beurteilungen. Die positiven Erlebnisse werden weiter getragen – das ist oft eine der wichtigsten Werbungen und unbezahlbar.
Es gilt anders, schneller, flexibler und freundlicher zu sein als die Marktbegleiter. So können auch in Krisenzeiten Kunden gehalten und weiter begeistert werden.
Wichtig ist und bleibt mit der vorhandenen IT und u.U. einem geeigneten CRM System oder einem ERP/Warenwirtschaftssystem mit CRM Modul die Kundendaten zu pflegen und hier die Aktivitäten mit dem Kunden fest zu halten.
Insbesondere smarter Service bleibt hier ein wichtiges Element – das beginnt bei Gratulation zum Geburtstag und auch anderen Kleinigkeiten, die differenzieren helfen.
Im Rahmen der CRM – expo 2011 wollen wir dem Service und erfolgreichen Servicestories mehr Raum bieten. Mit Lösungsanbietern, Serviceexperten im Kongress und einem Workshop sollen der Rolle des Service als Differnzierungsfaktor mehr Raum geboten werden. Im Social CRM und Service Bereich werden hier zusammen mit Branchenvorträgen neue Akzente gesetzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen