Follow by Email

Samstag, 26. September 2009

Die Servivewüste lebt...

Ja ja...da ist er wieder, der liebe Kunde...
Nervt mit fragen, will was haben, möchte gar sofar in der 2. KLasse Getränke am Sitz..
Mei DB fahren ist ja so komfortabel - man(n) muss ja dankbar sein wenn man nicht vom Personal angeraunzt wird..
Aber die Bahn ist ja noch lange nicht der Service Gau..

Das war für mich unlängst der MC Donalds in Rosbach - Papa will spendieren - Kinder wollen MC Doof - nun gut.
Nach irrer Schlange nur unfreundliche Gesichter, böse Kommentare auf die Fragen meines 11 jährigen und dann letzlich meine Intervention das wenn Sie Ihren Ton dem Jungen nicht gegenüber mässige könne sie den Kram selber fressen...
nun da ahnt man, es war leicht eskaliert :-)

Der Manager war Mr. Hilflos und statt mich in die Ecke zu holen, mich zu besänftigen wirkte er wie verschiedene glücklose Bundesligatrainer bspw. von Hertha BSC..

Aber seis drum - wer nicht checkt das ohne Kunden nix los ist und niemand Geld verdient der sollte mal nen Imbiss in der Wüste Gobi oder der Sahara eröffnen - da hat er ganz viel Zeit für sich und nicht viel zu tun :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen