Follow by Email

Samstag, 26. September 2009

Raus aus der Servicewüste - rein ins Mehrwertland des zufriedenen Kunden

Da ist also mal klar, das wir nach der Abwackprämie neue Impulse brauchen.
Der Staat wird nach dem Wahlsonntag den Katzenjammer anstimmen und das kölsche Fastnacht Lied singen " Wer soll das bezahlen, wer hat soviel Geld..." und uns wiederentdecken - nicht als Kunden, nicht als Wähler sondern Zahler :-)

Ja so sind Sie die Politiker..
Auch nur Menschen..und ach so vergesslich ;-)

Aber wir sollten und bewusst sein: Service und Service orientiertes CRM sind für die nächsten 12 Monate die clevere Alternative gefundene Kunden zu binden und nicht mit neuen Geldgeschenken zu winken.
Smartes agieren ist gefragt und erwünscht.
Gehen Sie auf die CRM - expo und sammeln Sie Ideen bei Sprechern , Workshops und Ausstellern mit Ihren pfiffigen Lösungen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen